Schlüsseldienst Frankfurt

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland ist laut Berichten der Polizei in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Im Schnitt versucht alle vier Minuten ein Einbrecher sein Glück und es gelingt ihnen in wenigen Sekunden, Türen oder Fenster zu öffnen. Auch die Einbruchsdelikte in Frankfurt steigen kontinuierlich an. Höchste Zeit also, dass Sie Ihr Haus einbruchsicher machen und sich ausreichend schützen. (mehr …)

Sie haben den Schlüssel für Ihren Briefkasten verloren, verbogen oder verlegt? Dann bleibt Ihnen im Regelfall nur eine Möglichkeit, um den Zugriff auf die Post zu sichern. Das Briefkastenschloss wechseln. Auch klemmende oder sich nicht vollständig drehende Schlösser, die schwer zu öffnen sind, sollten ausgetauscht und durch einen neuen Zylinder ersetzt werden. Lässt sich die Funktionalität durch Ölen nicht wiederherstellen oder weisen die Schlüssel Beschädigungen auf, ist der Austausch die einzige Lösung.  (mehr …)

Das Türschloss wechseln oder den Schließzylinder austauschen funktioniert in der Regel relativ einfach. Denn sämtliche Größen von Schlössern sind genormt, sodass Sie ganz unkompliziert das zur Tür passende Schloss im Handel finden. Oftmals ist es auch nicht notwendig, das ganze Türschloss auszubauen. Manchmal kann auch einfach nur der Zylinder ausgetauscht werden. (mehr …)

Geht ein Schlüssel verloren, bringt dies eine Reihe von Problemen mit sich. Der Zutritt zur Wohnung oder zum Büro ist nicht mehr möglich. Darüber hinaus müssen Sie davon ausgehen, dass Sie den Schlüssel nicht wiederbekommen werden. Dies bedeutet theoretisch, dass irgendeine Person, die Sie nicht kennen, jederzeit Zugang zu Ihrem Haus, Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro bekommen könnte. Die Einbruchsdelikte in Frankfurt nehmen zu! (mehr …)

Ein Einbruch in die eigenen vier Wände gehört für die meisten Menschen zu den am meisten gefürchteten Alltagssituationen.

Der Austausch der Schlösser durch einen professionellen Schlüsseldienst oder das Öffnen der beschädigten Schließtechnik gehören hierbei noch zu den kleineren Übeln.Vielmehr hinterlässt das Eindringen in die Privatsphäre oder der Diebstahl von persönlichen Objekten mit materiellem oder ideellem Wert deutlich größere Spuren. (mehr …)

Die Statistik beweist es, in Deutschland liegt bei der Kriminalität der häusliche Einbruch ganz oben. Dies nicht zuletzt, weil die Türen nur mangelhaft gesichert sind. In manchen Fällen genügt sogar schon ein einfaches Drücken an der Tür.

Solche Türen sind für Einbrecher geradezu eine Einladung zum Einbrechen! (mehr …)